ERREICHE JETZT NOCH SCHNELLER DEINE TRAININGSZIELE

FLE-XX Muskellängentraining für deutlich Mehr Beweglichkeit und weniger Schmerzen

flexx-muskelverkurzungen2

WAS STECKT HINTER MUSKELVERKÜRZUNGEN?

Hast Du auch schon gehört, dass sich Muskeln durch Fehlhaltungen “verkürzen” können?
Aber geht das wirklich?
Ja, der Muskel besteht aus kleinen Sarkomeren, die tatsächlich weniger werden, wenn der Muskel nicht regelmäßig in seiner vollen Länge trainiert wird.

Das führt zu einer Einschränkung des Bewegungsausmaßes und schlechteren Flexibilität des Muskels. Um die Anzahl der Sarkomere und dadurch das Bewegungspotenzial wieder zu erhöhen, sind gezielte Übungen am Bewegungsmaximum nötig
 – das Muskellängentraining mit fle-xx!

MUSKELVERKÜRZUNGEN ADÉ

Wusstest Du, dass Muskelverkürzungen reversibel sind und durch ein gezieltes Training behandelt werden können?

Dabei reicht das herkömmliche Dehnen jedoch meist nicht aus, denn nur, wenn der Reiz eine bestimmte Schwelle überschreitet, ist eine langfristige Anpassung des Muskels die Folge.

Genau hier setzt das fle-xx Konzept an und fördert bewusst das Muskellängenwachstum. Probier' es aus und überzeuge Dich selbst!

flexx-muskelverkurzungen
flexx-sakromere

STRECKE DEINE MUSKELN WIEDER IN DIE LÄNGE

Um Dich dabei zu unterstützen, Deine Beweglichkeit langfristig zurückzuerhalten sowie Schmerzen entgegenzuwirken, macht sich fle-xx das Muskellängenwachstum zunutze.

Genauer bedeutet das, dass durch die aktive Belastung in vorgespannter Position ein Reiz ausgelöst wird, der den Muskel dazu anregt, die Anzahl der Sarkomere – die kleinste Einheit des Muskels – zu erhöhen.

Das hat nicht nur zur Folge, dass die Spannung im Muskel langfristig sinkt, der Muskel erlangt außerdem mehr Kraftpotenzial. Probier’ es jetzt aus!

EFFEKTIVES FASZIENTRAINING

Für die Beweglichkeit spielen nicht nur die Muskeln selbst, sondern auch die Muskeln umgebenden Faszien eine wichtige Rolle.

Diese bestehen aus Bindegewebe und geben den Muskeln Form und Festigkeit. Um den Muskel nicht in seiner Bewegung einzuschränken, sollten die Faszien möglichst flexibel sein.

Dieser Grundsatz wird beim fle-xx Training berücksichtigt: Durch das Training an den fle-xx Geräten wird eine vollständige Körperstreckung erreicht, wodurch nicht nur die Muskeln, sondern auch die darum liegenden Bindegewebsschichten gestreckt werden und Flexibilität zurück erlangen.

flexx-faszien

Bitte fülle jetzt das Kontaktformular aus, damit wir schnell einen Termin für Dich finden können.

Wofür interessierst Du Dich besonders?